News Versicherung

News – Beitragserhöhung bei der Allianz – Und warum andere Pferdeversicherer nachziehen werden.

Last Updated on 08/03/2019 by CurleyInspire

Am 04.03.2019 hörte ich die erste Meldung von einer Beitragserhöhung.
Ganz still und leise.

Bereits am Mittwoch den 06.03 suchte ich mir schnell die alten Preise der Tierversicherungen heraus.
Am Tag darauf waren auch schon die neuen Preise fast überall online.

Die Allianz ist eine der ersten Tierversicherungen, die nun ihre Beiträge erhöht hat.
Dem Verbraucher wird das eher weniger gefallen. Haben Pferdeleute doch eh schon einen großen Kostenblock am Bein.

Für eine bessere Übersicht, habe ich Euch die Preisänderungen in einer Tabelle zusammengefasst.
Betroffen sind momentan nur die Neuverträge.
Ob auch die alten Verträge angepasst werden, ist noch fraglich.

Aber warum hat die Allianz gerade jetzt aufgeschlagen? 

Warum die Allianz Ihre Beiträge jetzt erhöht hat, kann ich leider auch nicht so leicht beantworten. Das gehört zum Thema Firmenpolitik.
Jede Firma – auch ein Versicherer – muss schauen, dass sie rentabel bleibt.
Besonders dann, wenn es sich um eine Aktiengesellschaft handelt. Gewinnerzielung und Wertsteigerungsziele spielen bei dieser Rechtsform naturgemäß eine sehr wichtige Rolle.

Was interessiert es mich, wie es der Versicherung geht?

Eine Versicherung ist im Grunde eine Topf, in den viele Menschen zahlen, damit in dem Moment, wenn etwas passiert, derjenige eine Leistung erhält.
Somit minimiere ich mein Risiko bzw. bin geschützt vor Risiken, die ich alleine gar nicht tragen kann.
Aber auch eine Versicherung muss schauen, dass sich nicht zu viele Leute gleichzeitig Geld aus dem Topf nehmen. Denn irgendwann ist der Topf leer und die Versicherung damit pleite. Mein Geld, dass ich Jahrelang einbezahlt habe, ist dann leider auch weg.

Das ist jetzt sehr einfach beschrieben. Natürlich steht hinter einem Versicherer auch ein Rückversicherer. Zudem werden Versicherungsunternehmen ständig geprüft, ob genügend Kapital angesammelt wurde, um bei Schäden, nicht insolvent zu werden.

Warum werden andere Versicherer nachziehen?

Ein Hauptgrund dafür ist die Änderung der GOT (Gebührenordnung für Tierärzte).

Am 27.07.2017 wurde die GOT pauschal um 12 % angepasst.
Die Untersuchungen sowie Beratungen und Betreuung von Nutztieren sogar um 30%.

Durch diese Änderung sind auch die Tierarztrechnungen entsprechend teurer geworden.
Dies wiederum bedeutet auch, dass die Versicherungen bei einem Schadenfall mehr bezahlen müssen.

Bsp. Untersuchung Pferd
Alt: 17,18€
Neu: 19,24€

Mehr zum Thema GOT findet ihr im nächsten Beitrag 🙂

Pferdeversicherung – Allianz erhöht Beiträge.
Andere Versicherer werden nachziehen

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply