Empfehlungen Für den Reiter Für's Pferd Tipps

Der neue Loesdau-Katalog ist da! Was ist neu und wo werden wir wieder abgezockt?!

Last Updated on 21/01/2021 by CurleyInspire

Vorgestern flatterte der neue Loesdau-Katalog bei mir ins Haus!

Ich bin ja ein Riesen-Fan dieser Kataloge!
Sie werden von mir rauf und runter studiert, bis ich den Katalog fast auswendig kann, inkl. Preise, versteht sich. 😅
Doch so schön die Kataloge auch sind!
Manchmal habe ich das Gefühl jedes Jahr aufs Neue abgezockt zu werden.
Ob das in diesem Jahr tatsächlich wieder so ist, erfahrt ihr in diesem Beitrag. 😊

Was mir auf den ersten Blick aufgefallen ist!

Der Katalog Herbst/Winter 2019/2020 von Loesdau ist auf jeden Fall um einiges dicker als der Katalog aus dem Vorjahr!

Um da noch an die Umwelt zu denken, sind die Produkte zum ersten Mal nicht auf Hochglanz- sondern auf Ökopapier abgebildet.
Es ist etwas matter, wodurch die Farben nicht ganz so gut zur Geltung kommen. Trotzdem ein großes Lob an Loesdau, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit intensiv auseinander gesetzt haben!

Zum ersten Mal gibt es auch eine thematische Inhaltsübersicht.

Auf den ersten Seiten, sieht man schon, warum der Katalog so dick ist:

Es sind jede Menge an Reitklamotten für die Reiterin und Reiter da.
Mir gefallen die neuen Sachen (Jacken, Hosen, Shirts und Co wirklich sehr gut.

Farblich dominiert wood green, pertol, purple grey und blue dust bei den Loesdau Eigenmarken.
Auch neu, der Thermo-Rock auf Seite 26.

Seit diesem Jahr und eigentlich zur Zeit nicht mehr wegzudenken, sind die Reitleggins sowie die Thermoleggins für den Winter.

Loesdau hat auch an den kleinen Reitergeldbeutel gedacht und bietet auf den Seiten 40/41 Baumwollreithosen für Kinder, Damen und Herren für 29,95€.
Die Kniebesatzhosen kosten 24,95€
Perfekt für Einsteiger, die nicht so viel Geld ausgeben möchten oder können.
Und auch diese preiswerten Einsteigermodelle gibt es in Langgröße!

Explizit für den Mann gibt es auch in diesem Katalog (leider) wie im vergangenen Jahr, nur 2 Seiten (Seite 48/49).

Auf Seite 50/51 sind erstmalig die “starken Größen” direkt als solche zu finden und erkennbar.

Sehr erfreulich:
Bis zu diesem Teil des Katalogs haben sich die Preise nicht geändert!

Marken
Die Jacken und Co der Firma Wellensteyn haben die dreifache Anzahl an Seiten bekommen und wurden noch schöner in Szene gesetzt.
Die bekannt teure Marke für Jacken und Mäntel hat nun auch für den “kleineren” Geldbeutel eine Damenjacke neu im Sortiment. Und so kostet die Damenjacke “Belvitesse Short” 179,50€ und die “Belvitesse Medium” 199,50€.
Bei den alten Modellen wie der Fleece- und Shoftshelljacke, hat Wellenstyn um 1,45€ aufgeschlagen.

Pikeur hat ebenfalls mehr Seiten im Katalog dazugewonnen. Ebenfalls keine erkennbaren Preiserhöhungen. Dafür aber eine Vielzahl an neuen Reithosenmodellen und Jacken.
Bei Pikeur dominieren die Farben bordeaux, anthracite, navy, red und thyme.

Auch Cavallo bekam mehr Seiten und präsentiert eine Vielzahl an neuen Reithosenmodellen.

Reithelme, Handschuhe und Socken
Auf Seite 125 präsentiert USG seine 2 neuen Reithelm-Modelle, die sich optisch und preislich sehen lassen können.
Casco hingegen bleibt seinen Modellen und auch den Preisen treu.

Die Auswahl an Reithandschuhen und Reitsocken bleibt weiterhin imposant. 😉

Chaps und Stiefel
Abzug gibt es bei den Chaps für Preiserhöhungen.
So sind die Reitletten in diesem Jahr für Kinder um 1 € günstiger und für Erwachsene um 2€ teurer geworden.
Im vergangenen Jahr gab es jedoch keine Unterscheidung zwischen Kindern und Erwachsenen.

Die Reitletten mit Strass für Erwachsene bekamen einen Preisaufschlag von satten 3€.

Der Jodhpurstiefel “Linz”, der im übrigen nicht neu ist, da schon im alten Katalog zu finden, bekam ebenfalls einen Preisaufschlag von 3€.

Der Reit- und Stallschuh mit Stahlkappen bekam einen Preisaufschlag von sogar 5€.

Fazit: Bei den Stiefeletten gibt es bei sehr vielen Modellen einen höheren Preis. Teilweise haben diese einfach nur einen anderen Namen erhalten. Optisch erkenne ich hier keine Unterschiede.

Auch die Stiefeln der Loesdau Eigenmarke gibt es folgende Preiserhöhungen:
Der Porto Jump Soft in schwarz bekam einen Preisaufschlag von 20€, der Mokka von 10€ und der Romano von 5€.

Von der Marke “Königs” hat sich Loesdau komplett verabschiedet und führt diese nicht mehr.
Ariat und Cavallo bleiben weiterhin im Sortiment.

Western
Auch für die Westernreiter ist das Sortiment größer geworden. Es gibt tatsächlich auch vereinzelt Reduzierungen im Preis bei einigen Oberteilen im Vergleich zum Vorjahr.

Bei den Pferdedecken und Westernpads sind keine Preiserhöhungen erkennbar.

Neu auf Seite 215 ist das Bareback-Pad “Wildleder” der Loesdau Western Eigenmarke. 199,95€ kostet dieses Pad in der Größe VB/WB. Für Ponys 180,95€ und sieht der Pad der Marke Brockamp (Für 291€) sehr ähnlich.
Damit geht Loesdau mit dem Trend der Reitpads.

Decken
Erstmalig bekommt die Marke Eskadron im neuen Katalog 2 Seiten.
Auffallend viel Platz bekamen nun die Decken der Firma Horseware und ihren Marken Rambo, Amigo und Bucas.

Die Reflex-Ausreitdecke mit Fleecefutter bekam eine Preiserhöhung von 5€, die Reflex-Ausreitdecke Light von 1€.
NEU und wie ich finde, sehr praktisch, sind die Leuchthalsbänder für Hunde und Pferde.

An Schabracken, Trensen und Ausgleichspads mangelt es mal wieder an nichts. 🙂


Sättel
Neu sind auch die Sättel der Eigenmarke Cheval de Lux.
Ebenfalls neu im Sortiment sind die Fellsättel der Marke Christ.


Gurte
Bei den Gurten gesellt sich der Kurzgurt “Rainer” der Marke Butterfly ins Sortiment.
Der Kurzgurt “Air-TEx” der Marke Kieffer, bekam einen Aufschlag von 2,50€.
Aufgefallen ist mir das, weil das mein Lieblingssattelgurt ist.


Steigbügel und Riemen
Passier hat bei den Steigbügelriemen deutlich aufgeschlagen. Bei den “Soft Toch Deluxe”, der jetzt “Velvet Touch Deluxe” heißt um satte 10€!
Ein weiterer bekam einen Aufschlag von 5€.

Bei den Steigbügeln hat Sprenger aufgeschlagen. Die Bow-Balance-Bügel kosten in diesem Jahr 6€ mehr! Preis vorher: 169€ –> Jetzt 175€.

Für die Freejump Soft’up Pro muss man jetzt satte 10€ mehr bezahlen. Wohl auch, weil es die jetzt im 4 weiteren neuen Farben gibt.


Kaltblüter
Auch die Kaltblüter haben mehr Platz im Katalog bekommen, was ich persönlich sehr gut finde.



Pflege
Auf den Seiten 410 bis 412 findet man alles, was das Hufschmiedeherz begehrt.

Neu auf Seite 431 ist die Stall und Anhängerkamera für 279,99€.

Putzboxen und Taschen gibt es nun auch von den Loesdau Eigenmarken.
Besonders Auffällig auf Seite 462 ist die nachgemachte Unique Horse-Box.
Allerdings kostet diese auch nicht weniger als das Original.

Viel Neues gibt es bei den Pflegeprodukten leider nicht.
Lediglich neu dazu gekommen sind die Produkte von Carr & Day & Martin.

Von Absorbine gibt es nur noch das “ShowSheen” welchen sogar 0,50€ günstiger geworden ist. Das “Miracle Groom” wurde aus dem Sortiment genommen.
Beim Loesdau Pferdefit Schweif- Mähnen- und Fellglanzspray wurde ebenfalls der Preis um 0,40€ leicht erhöht.

Ihr habt auch keine Lust immer den vollen UVP-Preis für etwas zu bezahlen? Dann tretet doch einfach der Facebook-Schnäppchengruppe bei. Hier geht’s zur Gruppe.

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply