FĂŒr's Pferd Zusatzfutter

Wie viel kostet dich dein Mineralfutter – kostenlose Vergleichtabelle

Last Updated on 27/04/2017 by CurleyInspire

Das Thema Mineralfutter begleitet mich schon ein Pferdeleben lang.

Und erst als eines meiner Pferde im Blut einen deutlichen Zink und Selenmangel festzustellen war und er auch anfing abzubauen, beschĂ€ftigte ich mich intensiver damit, was in den unterschiedlichen Angeboten der einzelnen Hersteller eigentlich so drin ist. 😖

Die Tabelle ist in google drive erstellt und dynamisch, so dass ihr immer auf dem Neuesten Stand seid.

Zudem sind blau, die Zink- und Selengehalte hervorgehoben.

Wichtige Unterschiede sind in der Tabelle GrĂŒn markiert.
Alle wichtigen Informationen und Unterschiede bei den Futtermitteln findet ihr weiter unten.

Hier findet ihr die Tabelle


Kurzbetrachtung Zink und Selen:

Selen

Zu viel Selen wirkt toxisch!

Dr. Christina Fritz beschreibt in ihrem Artikel: “Selenmangel – Eine weit verbreitete Pferdekrankheit” dass dieses Thema doch recht komplex ist und Pferde oft nur einen Selenmangel aufweisen, weil die unteren Grenzwerte zu hoch angesetzt wurden.
Ebenfalls haben Studien gezeigt, dass das Pferd im Blutbild einen Mangel aufweist, das Gewebe aber gut oder sogar ĂŒberdurchschnittlich versorgt sein kann.
Empfohlen werden hier 1-2 mg Selen pro Tier und Tag.

Aber gerade Sportpferde haben nachweislich einen erhöhten Bedarf. Selen und Vitamin E sind wichtige Co Faktoren bei der Muskelbildung.

Und wie immer ist es so:

“Die Dosis macht das Gift”

Zink

Zink ist ebenfalls ein solcher Kandidat.
Zink ist auch an vielen Stoffwechselprozessen beteiligt. Auch hier kann es zu Überversorgungen kommen.

Warum Zink so wichtig ist, beschreibt Dr. Susanne Weihrauch auf Ihrer Seite “Schön gelassen und gesund mit Zink
Zink ist wichtiger Bestandteil fĂŒr Wundheilungen und wird bei vielen Entgiftungsprozessen benötigt.


Einige Mineralfuttermittel im Überblick:

Höveler

Bietet eine ausgewogene Mischung an Mineralstoffen in guter Konzentration.

Preis: Alles Amazonpreise, Versandkostenfrei und einer der gĂŒnstigsten Anbieter. Viele Futtershops sind leider deutlich teurer. Ein Preisvergleich lohnt sich aber immer!
Gutes Ca:P VerhÀltnis.

  • 1,92 €/kg (25 kg Sack)
  • 2,17 €/kg (10 kg Sack)
  • 2,70 €/kg (10 kg Eimer)


Eggersmann

Das Mineralfutter von Eggersmann ist mein persönlicher Favorit.
Hier stimmt auch einfach das Preis/LeistungsverhÀltnis.
Auch das Ca:P VerhÀltnis ist bei diesem Mineralfutternahezu perfekt.

Preise: 

Eggersmann Golden Mineral
Das besondere an diesem Mineralfutter ist, dass dieses noch einen KrÀuteranteil enthÀlt. Dieser ist in der Tabelle jedoch nicht aufgelistet.

  • 1,52 €/kg (25 kg)


Eggersmann Horse Vital Plus 
Etwas teurer als das Golden Mineral, dafĂŒr braucht man davon aber nur die HĂ€lfte!
HĂ€lt man sich an die FĂŒtterrungsempfehlung, rechnet sich das durchaus.
Zudem hat man auch an einem 10 kg Eimer lange seine Freude.
Meinen Pferden schmeckt’s 🙂

  • 2,05 €/kg (25 kg)
  • 2,66 €/kg (10 kg Eimer)

Josera

Ausgewogenes Mineralfutter. Reich an Zink und Selen. Vor allem die hohe Konzentration an Biotin fĂŒr Haut, Fell und Hufe, hebt der Hersteller hervor.
Super Preis/LeistungverhÀltnis!
Geschmacklich waren meine Pferde jedoch nicht so begeistert.
Preis:

  • 1,83 €/kg

Und damit unschlagbar im Preis (Versandkostenfrei)


Euer Mineralfutter ist nicht mit dabei?!
Schreibt mir einfach. Ich ergÀnze es gerne noch in der Tabelle.

Pin it on Pinterest


You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply